Tipps für die Auswahl der richtigen Glasvitrine



Glasvitrinen kommen in verschiedenen Ausprägungen vor, so als Hängevitrine, als Wandvitrine, Sammlervitrine oder auch als Vitrinenschrank. Eine Glasvitrine können Sie neu oder gebraucht auf zahlreichen Seiten im Internet kaufen. Auf dieser Seite erhalten Sie einige Tipps für die Auswahl der richtigen Glasvitrine.


 Vitrine              Vitrine             Vitrine             Vitrine

glas-vitrine.info/Bookmark.jpgZu den Favoriten hinzufügen
Die Glasvitrine stellt einen Schaukasten dar, welcher zumindest auf einer Seite durch eine Glas- oder Plexiglasscheibe eingesehen werden kann. Der Begriff Glasvitrine meint somit eine Vitrine, welche über Sichtfenster aus reinem Glas verfügt.


   

Glasvitrine zu Präsentationen und zum Schutz

Glasvitrinen sollen grundsätzlich besondere Ausstellungsobjekte schützen und trotzdem möglichst uneingeschränkte Sicht auf diese Gegenstände gewährleisten. So kann eine Glasvitrine auch über mehrere Seiten aus Glas verfügen, um die Objekte von mehreren Seiten betrachten zu können. Eine Glasvitrine verfügt in vielen Fällen über eine entsprechende Vitrinenbeleuchtung, um die Ausstellungsstücke noch besser hervorzuheben. Im privaten Wohnbereich soll ein Vitrine die Gegenstände zumeist vor dem Einstauben schützen. Es kommen hier Glasvitrinen, wie die Hängevitrine, die Sammlervitrine oder auch ein Vitrinenschrank in verschiedenem Design in Betracht.


   

Glasvitrinen als Hängevitrine

Hängevitrinen werden an der Wand befestigt und nutzen auf diese Weise weiteren Platz für die vorgesehenen Ausstellungsgegenstände. Alternativ kann auch ein Vitrinenschrank gewählt werden. Vitrinenschränke verfügen zumeist über mindestens zwei Glastüren und bieten des Weiteren Platz für weitere Gegenstände. Eine große Auswahl an günstigen Vitrinen für einen ersten Überblick finden Sie im Internet.

Zur Übersicht auf glas-vitrine.info
   

Glasvitrinen als Ausstellungsvitrine

Eine Ausstellungsvitrine kann neben der Produktpräsentation auch dazu dienen, die Produkte vor Diebstahl, Beschädigung bzw. empfindliche Ausstellungsstücke vor unbeabsichtigte Beschädigung zu schützen. Ausstellungsvitrinen werden daher in Kaufhäusern oder Fußgängerzonen z.B. in Form einer Uhrenvitrine oder Schmuckvitrine zumeist mit entsprechender Beleuchtung verwendet, um wertvolle Verkaufsobjekte wie Schmuck oder Uhren zu präsentieren.

   

Ausstellungsschaukästen

Auch ein Ausstellungsschaukasten fällt unter den erweiterten Begriff Glasvitrine. Diese Art von Glasvitrine kann mit verschiedenen Sicherungsmechanismen, wie einem Schloss, einer Kamera oder einer Alarmanlage ausgestattet sein, um die Ausstellungsstücke vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Auch zum Kauf von günstigen Ausstellungsvitrinen mit passender Vitrinenbeleuchtung finden Sie zahlreiche Angebote neu oder gebraucht im Internet.

Ich hoffe, Ihnen nützliche Anregungen für den Kauf der richtigen Glasvitrine gegeben zu haben. Weitere Hinweise finden Sie auch unter Schaukasten. Demnächst finden Sie weitere Informationen auf Glas-Vitrine.info.



Übersicht:

1. Glasvitrine zu Präsentationen und zum Schutz

2. Glasvitrinen als Hängevitrine

3. Glasvitrinen als Ausstellungsvitrine

4. Ausstellungsschaukästen